Aktivitäten

VAL DI FIEMME

Das Val di Fiemme eignet sich zu jeder Jahreszeit und für Bergfreunde und ist immer bereit, Emotionen zu wecken. Im Winter erwarten Sie im Fleimstal 105 km Langlaufloipen und 110 km zum Skifahren und Snowboarden in der gesamten Region:
• Alpe Cermis - Cavalese
• Skizentrum Latemar
• Lavazé
• Odinipass
• Skigebiet Alpe Lusia / Bellamonte / Moena
• Passo Rolle
Skifahren in der letzten Januarwoche macht das Tal stattdessen zum Zentrum der Welt in Bezug auf den Boden mit der historischen Marcialonga , flankiert im Laufe der Jahre von den Sommerversionen (Juni und September) mit dem Fahrrad und Laufen : und beweist, dass auch d Sommer die Athleten, die das Val di Fiemme wählen, werden nicht enttäuscht sein.

- Marcialonga Cycling , 135 km für einen Ring, der von Predazzo mit dem Fahrrad nach Lavazé und San Pellegrino führt und zum Ausgangspunkt zurückkehrt. Es findet im Juni statt.
- Marcialonga Running , im September ziehen diese sehr harten 26 km Läufer aus der ganzen Welt an und ziehen die Strecke von Marcialonga da Moena nach Cavalese zurück.
Neben dem Sommer in Marcialonga erwartet Sie im Sommer das Tal mit Sportveranstaltungen, kulturellen Veranstaltungen, die mit dem Gebiet verbunden sind, und Routen, die sich mit Essen und Wein befassen. Es gibt so viele Aktivitäten wie Trekking, Klettern und Reiten, dank der 400 km langen Ippovia del Trentino Orientale , ein wahres Paradies für Pferdeliebhaber, mit der einzigartigen und unverzichtbaren Gelegenheit, sicher zu reiten. zwischen dem Grün der Nadelbäume und der atemberaubenden Schönheit der Dolomiten.

Schließlich ist das Val di Fiemme auch für die Höhenmusikveranstaltung "Suoni delle Dolomiti" bekannt , die im Sommer zwischen Juli und August stattfindet. Das Festival veranstaltet eine Reihe von Künstlern aus der ganzen Welt für eine Reihe von Konzerten in Lichtungen, in der Nähe von Teichen und auf Felsenterrassen. Es ist die Natur selbst, die die Bühne für verschiedene klassische und moderne Musikgenres bereitet und zeigt, dass es möglich ist, die Liebe zur Musik mit dem Respekt vor der unberührten Umwelt zu verbinden.

AUSFLüGE

Sie können Ausflüge in das Val di Fiemme unternehmen und dabei die unglaubliche Anzahl von Routen nutzen, die im Wunder der unberührten Landschaften der Dolomiten und des Trentino zur Verfügung stehen:

1) Wanderung zwischen Ziano und Predazzo (Landschaft) mit Variante des Flussparks oder Radweges mit Abfahrt am Hotel NELE, Dauer: 90 Minuten, sichere Hin- und Rückfahrt.

2) Bellamonte , Castelir-Einrichtungen, leichte Wanderung für jedermann, auch Kinderwagen mit Ankunft in Malga Bocche (immer im Sommer geöffnet) und Rückkehr mit der Möglichkeit, im GIRO d'ALI-Wasserpark an der Mittelstation zu spielen, ca. 3 Stunden Stunden.

3) Naturpark Paneveggio : einfache Fahrt auf dem Marciò-Weg mit 2 Hängebrücken über den Travignolo und Möglichkeit, das Museum zu besuchen.

4) Val Venegia , eines der schönsten Gebirgstäler. Softversion: Wanderung zur Malga Venegia ( Dauer 1 Stunde ) und nach Venegiota.

5) Seen von Colbricon, ab Passo Rolle 2 Stunden Rundfahrt mit einem schönen Bergweg.

6) Alpe Cermis / Cavalese : Abfahrt von Paion del Cermis (Ankunftssessellift) und mittelschwerer Weg bis zu den Seen von Bombasel (ca. 3 Stunden). Weiche Version: Startstation Doss dei Laresi (mittelschwer) Richtung Salanzada und zurück an der Talstation Masi di Cavalese 60 Minuten.

7) Passo di Lavazè und Passo Oclini verschiedene Möglichkeiten aller Niveaus.

8) Predazzo - Latemar - Pampeago Die begehrtesten und herausforderndsten Wege sind der Passo Feudo und das Rifugio Torre di Pisa ab der Ankunft des Sessellifts, der von Predazzo nach 3 Stunden hinauffährt bis zur traumhütte oberholz a / r 3 stunden mittel leicht.

9) Von Ziano mit dem Auto bis zur Schutzhütte Cauriol und zur Malga Sadole , Theater des Ersten Weltkrieges mit der Möglichkeit, die Gräben und den Gipfel des Monte Cauriol zu besteigen (letzter Teil nur für Experten und Geübte), Gesamtzeit 5 Stunden .

ÖNOGASTRONOMIE IM VAL DI FIEMME

Das Val di Fiemme bietet seit jeher die Möglichkeit, die Trentiner Küche und eine Mischung aus norditalienischen und deutschen Traditionen zu genießen. Gerichte aller Art wie Gulasch, Canederli, Polenta mit Gerstensuppe, bis hin zu Käse (Fontal, Caprino di Cavalese, Cousins der berühmtesten Puzzone di Moena), hervorragend in Kombination mit einheimischem Honig. Wenn Sie ein Käseliebhaber sind, ist ein Ausflug zur Käseroute ein Muss, wo Sie die Bauernhöfe und Einrichtungen besuchen sowie lokale Produzenten treffen können.

Ihr Traumurlaub wartet auf Sie!

Schicken Sie uns Ihre Anfrage mit Angabe des Datums der Ankunft, Abreise und Anzahl der Gäste.